Gestalten Sie die Zukunft der Mobilität!

Die Automobilindustrie steht einem Wandel gegenüber, dessen Veränderungen den Markt radikal umwälzen werden.

mehr Info

Die Automobilindustrie steht einem Wandel gegenüber, der den Markt radikal verändern wird. Drei Treiber haben dabei besonders starken Einfluss auf die Mobilität der Zukunft: Die Elektrifizierung, die Digitalisierung und die Automatisierung. Die Katalysatoren für diese Entwicklungen sind globale Trends, wie die Urbanisierung, Ressourcenknappheit, klimapolitische Vorgaben und die Energiewende.

Auch die Kundenbedürfnisse wandeln sich: Der Wunsch nach flexibler, staufreier Mobilität und reibungsloser Vernetzung mit mobilen Endgeräten und entsprechenden Diensten rückt in den Vordergrund. Stand bis vor einigen Jahren noch der Besitz eigener Fahrzeuge und deren Motorisierung im Fokus, wird heute vermehrt über ganzheitliche und ökologisch nachhaltige Mobilitätskonzepte diskutiert.

Wir helfen Ihnen dabei, den Wandel erfolgreich mitzugestalten. Wie Sie auf die bevorstehenden Veränderungen reagieren können, und wie wir Sie dabei unterstützen, erfahren Sie hier.

Treiber der Mobilitätswende

Elektrifizierung, Digitalisierung und Automatisierung sind die drei wichtigsten Treiber der Mobilitätswende.

Elektrifizierung

Elektromobilität erzeugt als wichtigster Baustein in der Mobilitätswende radiakele Veränderungen für OEM und Zulieferer.

Digitalisierung

Automobilhersteller und -zulieferer werden vom reinen Hardwareanbieter zum Infrastrukturgeber und Mobilitätsdienstleister.

Automatisierung

Die automatisierte Fertigung und der Bereich des assistierten Fahrens besitzen großes Potenzial für OEM und Zulieferer.